Marco Giuliano Deusing

Marco Giuliano Deusing

Design und Kunst sind für viele eng benachbarte Begriffe.
Für den Industriedesigner und Künstler Marco Giuliano Deusing sind die Unterschiede klar. Design ist, wie etwas funktioniert und Kunst ist, wenn es Emotionen weckt.
Genau an dieser Schnittstelle soll seine Kunst wirken.
Der gebürtige Mittelhesse hat 4 Jahre in den USA gelebt, wo er an einer Kunsthochschule in Colorado sein Studium als Industriedesigner absolvierte.
Zurück in der Heimat übernahm er die Position des Head of Product Design bei einem Weltmarktführer der Industrie.
Seine Visualisierungen, setzten täglich innovative Impulse und haben firmeninternen Kultstatus erreicht. Um das Designhandwerk auch der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, beschließt Marco seine technisch geprägten Designstil in die Kunstwelt zu übertragen. Das Ergebnis:
Aus Design wird Kunst. Aus Funktion wird Emotion.
„Ich sehe täglich wie Designskizzen auf Begeisterung treffen. Diese Visualisierungen innerhalb Entwicklungsprojekten werden allerdings nie veröffentlicht. Ich dachte ein Stil, der im Konferenzraum unser Topmanagement und Firmeninhaber begeistert, gefällt vielleicht auch einem öffentlichen Publikum.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.