Simone Albert & Bernd Warkentin

Liebe Kunstfreunde

Und schon wieder die nächste Runde von Kunst – Stopp & Go – diesmal wieder als Doppelausstellung.

Aus Konstanz kommt zu uns Simone Albert mit einer Auswahl ihrer Bilder, die sich dem Bereich Pop-Art zuordnen lassen, aber in ihrer Detailgenauigkeit an die Malkünste alter Meister erinnern.

Simone Albert lebt in Konstanz und arbeitet seit 1990 als freischaffende Künstlerin. Ihre Bilder von ästhetischer Automobiltechnik schmückten schon große Industrieausstellungen der Autobranche, denn sie vermitteln ein Lebensgefühl, das auch mit dem Design hochwertiger Automobile ausgedrückt werden soll. Aber auch andere Bereiche bildet sie ab und vermittelt ein Lebensgefühl, das an das „alte“ Amerika und den Berliner Flaier der 1920-er Jahre erinnert. Doch schauen Sie selber und bilden Sie sich ihr eigenes Urteil!

Die Gemeinsamkeit mit den bildhauerischen Werken und Skulpturen von Bernd Warkentin liegt in der technischen und ästhetischen Präzision, die in beiden Künstlern zu finden ist. Aus hochwertigen Matierialien fertigt der Lörracher Künster ästhetische Kunstwerke von zeitloser Schönheit und Eleganz. Sie finden diese ebenfalls auf unserer Homepage – aber wie immer gilt natürlich – insbesondere für dreidimensionale Objekte – dass das wirkliche Kunsterlebnis nur am Orginal zu finden ist.

Sie können die Werke von

Mittwoch, 30. Juni bis Samstag 10. Juli 2021 jeweils Mittwoch bis Samstag von 14 bis 18 Uhr

in der Kunst-unter-Uns-Galierie in der Basler Basler Straße 27 in Lörrach Stetten besichtigen und natürlich auch kaufen!

Kunst ist dreidimensional und kann digital nur sehr rudimentär wiedergegeben werden. Deshalb freuen wir uns, dass Sie jetzt wieder ohne große Schwierigkeiten persönlich kommen können und auch spontane Besuche wieder möglich sind. 

Galerist Philippe Bordonnet ist regelmäßig von Mittwoch bis Samstag immer von 14 bis 18 Uhr in der Galerie anzutreffen, Sie können aber auch sehr gerne außerhalb dieser Zeiten einen Termin vereinbaren, gerne auch nach 18 Uhr.

Philippe Bordonnet freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme, kontaktieren Sie bitte ihn bitte unter kunst@kunst-unter-uns.de oder Tel. 0033 612 56 73 15.

Als Ausblick hier noch das Ausstellungsprogramm „Kunst – Stop & Go“ bis Ende Oktober 2021:

#Teil 7 von 14. bis 31.07: Bilder: Petra Heck (DE) Rheinfelden, Skulpturen: Irakli Chkhartishvili (FR) Mulhouse.

#Teil 8 von 3. bis 14.08: „Pop Art“: Bilder : Adelia Clavien (CH), Skulpturen: Irakli Chkhartishvili (FR) Mulhouse.

#Teil 9 von 18. bis 28.08: Bilder: Anastasia May (DE) Düsseldorf, Skulpturen: Hans-Peter Zöllin (DE) Binzen.

#Teil 10 von 1. bis 25.09: Angel Amegra Retrospective (Palma de
Mallorca)

#Teil 11 von 1. bis 30.10: Bilder: Edin Morales (Guatemala), Michel Rauscher (FR),
Skulpturen: Pinto (Chile)

Wir freuen uns auf Sie!

Galerie Kunst-unter-Uns

Philippe Bordonnet 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.