Finissage mit Anastasia May und Hans-Peter Zöllin. Anschließend: offenes Atelier

Heute, Samstag 28.8., findet von 14 bis 18 Uhr die Finissage der Ausstellung von Anastasia May und Peter Zöllin statt.

Wir freuen uns ganz besonders, dass Anastasia May aus Düsseldorf bei uns sein wird. Nutzen Sie die Gelegenheit, diese bekannte Künstlerin persönlich kennen zu lernen!

Natürlich wird auch Hans-Peter Zöllin aus Binzen anwesend sein, dessen Skulpturen noch einige Zeit bei uns zu sehen sein werden.

In Vorbereitung zur 10. Nacht des offenen Ateliers am 18 September wird sich die Galierie Kunst-unter-Uns in ein offenes Atelier verwandeln, in dem Künstler Philippe Bordonnet arbeiten wird.

Nutzen Sie die Gelegenheit und schauen Sie in den nächsten Tagen einfach mal vorbei – gerne auch mit Voranmeldung – und erleben Sie mit, wie die Kunstwerke entstehen.

In dieser Zeit werden neben der Atelier-Arbeit die Skulpturen von Hans-Peter Zöllin ausgestellt bleiben.

Die nachfolgend geplanten Ausstellungen verschieben sich entsprechend.

Kunst ist dreidimensional und kann digital nur sehr rudimentär wiedergegeben werden. Deshalb freuen wir uns, dass Sie jetzt wieder ohne große Schwierigkeiten persönlich kommen können und auch spontane Besuche wieder möglich sind. 

Galerist Philippe Bordonnet ist regelmäßig von Mittwoch bis Samstag immer von 14 bis 18 Uhr in der Galerie anzutreffen, Sie können aber auch sehr gerne außerhalb dieser Zeiten einen Termin vereinbaren, gerne auch nach 18 Uhr.

Philippe Bordonnet freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme, kontaktieren Sie bitte ihn bitte unter kunst@kunst-unter-uns.de oder Tel. 0033 612 56 73 15.

Als Ausblick hier noch das Ausstellungsprogramm „Kunst – Stop & Go“ bis Ende Oktober 2021:

#Teil 10 von 22. bis 2.10: Angel Amegra Retrospective (Palma de
Mallorca)

#Teil 11 von 6. bis 30.10: Bilder: Edin Morales (Guatemala), Michel Rauscher (FR), Skulpturen: Pinto (Chile)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.