Adéle Clavien und Irakli Chkhartishvili: New Pop Realismus und ausdruckvolle Skulpturen

Am Mitwoch, 4.8., beginnt die nächste Doppelausstellung von Kunst – Stopp & Go.

Die gebürtige Portugiesin Adéle Clavien lebt in der Südschweiz. Ihre Kombinationen verschiedener Foto- und Maltechniken sind einzigartig und geben ihren frabenfrohen Bildern eine ganz spezielle Note und besondere Ausdruckskraft. Auf Grundlage von Fototgrafien verwendet sie beispielsweise Acrylfarben, Holzkohle, Sand, Epoxydharz und andere Materialien, um dreidimensionale Bilder zu erschaffen, deren Stil man mit New Pop Realismus beschreiben könnte.

Geblieben von der letzten Ausstellung sind die Skulpturen des georgischen, im französischen Mulhouse lebenden Künstlers Irakli Chkhartishvili – Skulpturen voller unbändiger Kraft, Leidenschaft und Ausdrucksstärke, die nur im dreidimensionalen, direkten erleben ihre volle emotionale Wirkung erleben lassen können.

Sie finden die ausgestellten Werke wie immer auf unserer Homepage – aber wie immer gilt natürlich auch – insbesondere für dreidimensionale Objekte – dass das wirkliche Kunsterlebnis nur am Orginal zu finden ist.

Sie können die Werke von

Mittwoch, 4. August bis Samstag 14. August 2021 jeweils von 14 bis 18 Uhr

in der Kunst-unter-Uns-Galierie in der Basler Basler Straße 27 in Lörrach Stetten besichtigen und natürlich auch kaufen!

Die Vernissage findet statt am Freitag, 6. August, ab 18:30 Uhr, die Finissage am 14. August von 14 bis 18 Uhr.

Zu beiden Anlässen werden die Künstler anwesend sein, Sie sind natürlich herzlichst eingeladen!

Kunst ist dreidimensional und kann digital nur sehr rudimentär wiedergegeben werden. Deshalb freuen wir uns, dass Sie jetzt wieder ohne große Schwierigkeiten persönlich kommen können und auch spontane Besuche wieder möglich sind. 

Galerist Philippe Bordonnet ist regelmäßig von Mittwoch bis Samstag immer von 14 bis 18 Uhr in der Galerie anzutreffen, Sie können aber auch sehr gerne außerhalb dieser Zeiten einen Termin vereinbaren, gerne auch nach 18 Uhr.

Philippe Bordonnet freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme, kontaktieren Sie bitte ihn bitte unter kunst@kunst-unter-uns.de oder Tel. 0033 612 56 73 15.

Als Ausblick hier noch das Ausstellungsprogramm „Kunst – Stop & Go“ bis Ende Oktober 2021:

#Teil 9 von 18. bis 28.08: Bilder: Anastasia May (DE) Düsseldorf, Skulpturen: Hans-Peter Zöllin (DE) Binzen.

#Teil 10 von 1. bis 25.09: Angel Amegra Retrospective (Palma de
Mallorca)

#Teil 11 von 1. bis 30.10: Bilder: Edin Morales (Guatemala), Michel Rauscher (FR), Skulpturen: Pinto (Chile)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.