Tilo Tscheulin

Künstlerische Vita von Tilo Tscheulin aus Hägelberg

Geboren am  01.10. 1971 in Schopfheim, studiere ich seitdem die Kunst der Existenz als menschliches Lebewesen.

Künstlerische Aktivitäten / Ausstellungen (Auszug):

2020 Basaltbrunnenanlage im öffentlichen Raum, Seniorenzentrum Mühlehof  vis a vis Bahnhof Steinen                                                             

2012-2020  Aufbau und Leitung des „Kunstprojekt Wasserhüsli“ in Hägelberg als                  Gesamtkunstprojekt im öffentlichen Raum. Jährliche Performances mit Gastkünstlern.

2019 Galerie Korb, Lörrach

2017 Workshop mit Jugendlichen ´Kunst im Loft ´ Brombach    

2013 Eröffnung des Skulpturenparks der Villa Umbach / Kandern       

2013 Skulptur im öffentlichen Raum Caratart / Skulpturenpark Basel / Weil am Rhein

2012 Vertrag mit der Gemeinde Steinen- Das „Kunstprojekt Wasserhüsli“ als Ausstellungsraum beginnt

2012 Brunnen im öffentlichen Raum /  Hägelberg – Das Werk „Equilibrium“ entsteht

2012 Gruppenausstellung  Villa Bröckelstein in Lörrach

2012 Eröffnungsausstellung  der Kulturfabrik Rheinhausen

2011 Erste Werke im öffentlichen Raum in der Gemeinde Hasel

2011 Gründung  und Leitung der Kunsthalle Brombach

2010 Erste Ausstellung mit Trioptikon in Hägelberg „An der schönen Aussicht“

2010 Gründung der Künstlergruppe Trioptikon.  Das Werk „Creation of Trioptikon“ entsteht

2009 Ausstellung Regio Lörrach –Steinart  mit Bildhauer Tilo Scheurer und Figurenmacher Johannn

2005 International Snow Sculpting Competition Canada, Quebec

1St. Place, Public Choice, Prix de Carneval

2003 International Snow Sculpting Cup in Nayoro,  Japan  im Team Germany, 3. Platz

1998 Erste eigene Arbeiten im Bereich Skulptur und Plastik entstehen.

1997 Erste Mitarbeit an Kunstprojekten in der Galerie Kieswerk, Weil am Rhein .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.